• Telefonische Fachberatung: 02327 9951-0
AEG elektronischer Durchlauferhitzer DDLE EASY 21 kW
238,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (DPD Classic)

Stück

AEG elektronischer Durchlauferhitzer DDLE EASY 18-21-24 kW
elektronisch gesteuert, zur Versorgung von Waschtisch, Küchenspüle, Dusche, Badewanne.
Elektronik mit gutem Temperaturkomfort

Kategorie: Elektronisch

Leistung

Artikelnummer: DDLE21EASY

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage





Zahlungsmöglichkeiten

AEG elektronischer Durchlauferhitzer DDLE EASY

Beschreibung:

Durchlauferhitzer, elektronisch gesteuert, zur Versorgung von Waschtisch, Küchenspüle, Dusche, Badewanne. Elektronik mit gutem Temperaturkomfort. Zwei Festtemperaturen 42 °C und 55 °C mit Anwendungssymbolen. Schnelle Steuerelektronik für hohe Temperaturkonstanz Heizblock aus glasfaserverstärktem Polyamid. 4 Heizwendeln direkt im Wasser liegend. Messturbine zur präzisen Durchflussmengenerfassung, elektronische Luftblasenerkennung. Weitgehend konstante Auslauftemperaturen bei Druck- und Zulauftemperaturschwankungen. Anschlussmöglichkeiten für Fern- und Direktzapfung. Für den Anschluss an VPE Kunststoffrohre mit DVGW-Prüfzeichen. Einfache Montage durch separates Montageblech und Drehverschluss, mit Montageschablone, Haubendemontage von vorne, ohne Schrauben, Elektroanschluss von oben oder unten. Stromversorgung mit Festanschluss. Übertischmontage, Untertischmontage mit Zubehör UT 104 möglich. Anschluss an alle handelsüblichen geschlossenen Armaturen. Qualitäts- und Sicherheitszeichen: CE-Zeichen, VDE-/ GS-Zeichen, Funkschutzzeichen / EMV.

Vorteile:

Elektrischer Durchlauferhitzer mit gutem Temperaturkomfort Weitgehend konstante Auslauftemperaturen bei Druckschwankungen und Zulauftemperaturschwankungen 2 Festtemperaturen 42 °C und 55 °C mit Anwendungssymbolen Schneller Steuerelektronik für hohe
Temperaturkonstanz Elektronische Luftblasenerkennung

Bitte beachten Sie: 

  • Für die Installation dieses Gerätes wird ein 400V Starkstromanschluss (3-Phasen-Wechselanschluss) benötigt.
  • Für die Erstzulassung ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
  • Die Installation darf nur durch den jeweiligen Netztbetreiber oder eine in das Installateurverzeichnis des Netztbetreibers eingetragene Fachhandwerksfirma vorgenommen werden.


 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.