• Telefonische Fachberatung: 02327 9951-0
ROTEX Wärmepumpe Paket HPSU monoblock compact 7 kW 300L inkl. Außengerät und Zubehör zur Auswahl
ab 5.109,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Speditionsversand inklusive)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

 ROTEX HPSU monobloc compact 7 kW 300L inkl. Außengerät

Kategorie: Luft-/Wasser-Wärmepumpen

Halterung
Ausdehnungsgefäß
Caleffi Sicherheitscenter
Caleffi Sicherheitsgruppe

Artikelnummer: ROWPPKT1VAR



Zahlungsmöglichkeiten
ROTEX Paket HPSU monoblock compact 7 kW 300L inkl. Außengerät und Zubehör zur Auswahl

Lieferumfang inklusive:

  • ROTEX HPSU monobloc compact 7 kW Wärmepumpe Außengerät zum Heizen/Kühlen
  • ROTEX HPSU monobloc compact 300 H/C WP Inneneinheit, Speicher 300L
  • ROTEX Backup Heater BU9c, Zusatzheizung für HPSU compact
  • ROTEX Zirkulationsbremsen SKB, zur Vermeidung von Schwerkraft-Zirkulationen

Optionale Auswahlartikel:

  • ROTEX Wandkonsole WKS1
  • ROTEX Standkonsole SKS 4-8
  • Zilmet Ausdehnungsgefäß für Heizungsanlagen-25 Liter
  • Caleffi SiCalCenter Sicherheitscenter inkl. Ausdehnungsgefäß 18 Liter 10 bar
  • Caleffi SiCal Sicherheitsgruppe 3/4" 10,0 bar, DN20 mit Doppelabsperrung und Druckminderer

Bitte beachten Sie bei ihrer Auswahl, das Sie kein extra Ausdehnungsgefäß benötigen wenn Sie das Caleffi Sicherheitscenter auswählen, da bei dem Sicherheitscenter ein Ausdehnungsgefäß inklusive ist.



Rotex Luft-/Wasser-Wärmepumpe HPSU monobloc compact 7 kW-Außengerät
Das kompakte All-In-One Wärmepumpen-Außengerät für die flexible Anwendung

Allgemeine Produktbeschreibung:
Die HPSU monobloc Luft-Wasser-Wärmepumpe zur Außenaufstellung vereint alle Komponenten in einem kompakten Außengerät. Es ist kein Innengerät notwendig.
Dank kompakter Abmessungen lässt sich das Außengerät auch bei beengten Platzverhältnissen unauffällig außerhalb des Gebäudes aufstellen.
Der Heizbetrieb ist selbst bei Außentemperaturen bis -25 °C möglich. Dabei sorgt die Wärmepumpe im Winter für komfortable Wärme und im Sommer für sanfte Kühlung.

HPSU monobloc Wärmepumpe zur Außenaufstellung
Bei der HPSU monobloc Wärmepumpe sind sämtliche Hydraulikkomponenten im Außengerät integriert. Das kompakte Gerät wird mit einem komplett geschlossenen Kältekreislauf ausgeliefert, so dass die Heizungsrohre direkt von der Wärmepumpe in das Gebäude führen. Da nur wasserseitige Anschlüsse notwendig sind, kann die Wärmepumpe besonders einfach und schnell installiert werden. Lediglich der Wärmespeicher und ggf. der Reserveheizstab wird im Gebäude eingebunden.

Die Wärmepumpe bietet Vorlauftemperaturen bis +55 °C. Die HPSU monobloc gehört zu den effizientesten und gleichzeitig kompaktesten Wärmepumpen-Systeme ihrer Art am Markt.

Sparsam und leise durch leistungsmodulierenden Betrieb
Abhängig von der Witterung und dem Nutzerverhalten schwankt der Wärmebedarf eines Gebäudes sehr stark. Bei den ROTEX Wärmepumpen kommt die sogenannte Inverter-Technologie zum Einsatz. Mit ihr wird der Kompressor variabel betrieben. Die Leistung der Wärmepumpe wird ständig dem Bedarf angepasst und erreicht dadurch eine deutlich höhere Effizienz im Vergleich zu "EIN/AUS"-geregelten Wärmepumpen, und das bei gleichzeitig geringeren Betriebskosten.

All-in-One

Die ROTEX HPSU monobloc Luft-/Wasser-Wärmepumpe zur Außenaufstellung vereint alle Komponenten in dem kompakten Außengerät. Dieses kann unauffällig außerhalb des Gebäudes platziert werden.

ROTEX HPSU monobloc Vorteile auf einen Blick:

  • Solo-Gerät zur Außenaufstellung (Installation ohne Kältemittelleitung)
  • Für Heizung und Warmwasser
  • Maximale Vorlauftemperatur 55 °C
  • Leistungsspektrum 5 und 7 kW
  • Leistungsmodulierender Betrieb, Inverter-Technologie
  • Wahlweise mit Solaroption in Kombination mit ROTEX HybridCube
  • Heizen und Kühlen



Rotex HPSU monobloc compact 300 H/C WP Inneneinheit- Speicher 300 Liter

Allgemeine Produktbeschreibung:

  • Monoblock-System bestehend aus Wärmepumpen-Außengerät mit integrierten Hydraulikkomponenten und Wärmespeicher mit integrierter Wärmepumpe
  • Comfort 365: Für Heizen, Kühlen und Warmwasser
  • Leistungsspektrum 5 und 7 kW
  • Maximale Vorlauftemperatur 55 °C
  • Geschlossener Kältekreislauf im Außengerät , kein Kälteschein zur Montage erforderlich
  • Leistungsmodulierender Betrieb, Inverter-Technologie
  • Speichervolumen 300 Liter
  • ISM ( Intelligententes Speichermangament )
  • Integrierte Solaroption ( Drain Back )
  • Smart Grid Ready
  • Integrierte elektronische Komfort-Regelung ROTEX RoCon B1

Einfache und einheitliche Komfort-Regelung ROTEX RoCon B1

  • Klartextdisplay - mit merhfabiger Hintergrundbeleuchtung zur Visualisierung von Status- und Fehlermeldungen
  • Intuitive Menüführung
  • Steuerung über App optinal möglich
  • Integrierter Außentemperaturfühler (im Außengerät)
  • Integrierter Volumenstromsensor


Rotex Backupheater BU9c 

Allgemeine Produktbeschreibung:
Zusatzheizung für HPSU monoblock compact. Durch Plug and Play Installation direkt steckerfertig.
Die Länge beträgt 1000 mm.

Lieferumfang:

  • E-Heizstab 3 x 230 V - 50 Hz / 9000 Watt zur Unterstützung der Wärmepumpe als Backupheater


Rotex Zirkulationsbremsen SKB

Allgemeine Produktbeschreibung:
Zur Vermeidung von Schwerkraft-Zirkulationen in Wasserkreisläufen, die am Speicher angeschlossen sind.
Zum Einbau in alle speicherseitigen Wärmetauscheranschlüsse außer Drucksolar-Wärmetauscher.
Geeignet bis 95 °C.

2 Stück im Lieferumfang.


Rotex Wandkonsole WKS 1, Wandhalterung für 4-8 kW  HPSU monoblock Außengerät

Allgemeine Produktbeschreibung:
Wandhalterung zur Montage des HPSU monoblock Außengeräts, inkl. Gummipuffer zur Schallentkopplung.


Rotex Standkonsole SKS 4-8 kW für HPSU monobloc Außengerät

Allgemeine Produktbeschreibung:
Optional, zur Montage des HPSU monobloc Außengeräts. Ausführung in Edelstahl, inkl. Gummipuffer zur Schallentkopplung.

Maße: (B x T x H) 62 x 30 x 30 cm
Gewicht: 6,5 kg



Ausdehnungsgefäß für geschlossene Heizungsanlagen 25 Liter

Allgemeine Produktbeschreibung:
Die Membrandruckausdehnungsgefäße, gehören zu den wichtigsten hydraulischen Komponenten fast jeder Hausinstallation, wie z.B. Heizungs-, Solar- und Trinkwasseranlagen. In diesen geschlossenen Systemen können, durch den fachgerechten Einsatz eines Ausdehnungsgefäßes, Volumenschwankungen (z.B. durch thermisch bedingte Ausdehnung eines Mediums) kompensiert werden.

Membran-Druckausdehnungsgefäße nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und DIN EN 13831.
Einsatz in geschlossenen Heizungsanlagen nach DIN EN 12828 und Kältesystemen.

Membrane geprüft nach DIN EN 13831.
Verfügt über EG-Baumusterzertifikat.

Technische Daten:
Max. Betriebsüberdruck: 8 bis 50 Liter: 4,0 bar 80 bis 1000 Liter: 6,0 bar
Standardvordruck: 1,5 bar / ab 80 Liter: 2,5 bar
Anlagentemperatur: -10 °C bis +120 °C
Max. konstante Membranbelastung: +70 °C
Farbe: rot, pulverbeschichtet


Sicherheitscenter mit Ausdehnungsgefäß 18 Liter, 10 bar

Allgemeine Produktbeschreibung: 
SiCalCenter Sicherheitscenter für geschlossene Warmwasserbereiter gemäß DIN EN 1488.
mit Ausdehnungsgefäß nach DIN 4807 für Warmwassererwärmungsanlagen nach DIN 1988.

Bestehend aus:
  • Sicherheitsgruppe DN 20 mit doppelter Absperrung, kontollier- und austauschbarem Rückschlagventil, TÜV gepr. Sicherheitsventil 10 bar und Isolierung
  • Durchströmtes Membranausdehnungsgefäß 18 L, Vordruck 4 bar, Anschluss T-Stück 3/4" IG, 
  • Durchströmungsarmatur mit integr. Wartungsabsperrung und Wandhalterung für horizontalen und vertikalen Einbau.
Merkmale:
Für die normgerechte Absicherung und den komfortablen Betrieb von Warmwasserbereitern. Das ausgangsseitige Absperrventil ermöglicht dank der patentierten Konstruktion die Wartung des Rückschlagventils unter Beibehaltung aller Funktionen des Sicherheitsventils. Kompaktes Design für eine einfache Installation und Wartung.
Verhindert den Rückfluss von Warmwasser in den Kaltwasserkreis.
Das eingangsseitige Absperrventil ermöglicht die Kontrolle des Rückschlagventils.
komplette Funktionseinheit mit SICAL Sicherheitsgruppe, Membran-Ausdehnungsgefäß und Montagezubehör.

Technische Daten:
Max. Betriebsdruck: 10 bar
Max. Betriebstemperatur 70 °C
Max. Heizleistung WW-Bereiter: 150 KW


Caleffi SiCal Sicherheitsgruppe 3/4" 10,0 bar, DN20 mit Doppelabsperrung und Druckminderer 

Allgemeine Produktbeschreibung:
  •     Sicherheitsgruppe DN 20 mit doppelter Absperrung
  •     kontollier- und austauschbarem Rückschlagventil und Ablauftrichter
  •     Für horizontalen und vertikalen Einbau
  •     Mit Isolierung
  •     Für Speicherinhalt bis 1000 L

Technische Daten:
Max. Heizleistung WW-Bereiter: 150 kW
Max. Betriebsdruck: 10 bar
Max. Betriebstemperatur: 40°C



Technische Daten HPSU monobloc compact Außengerät:

 Heizleistung

 A-7/W35
 A2 /W35
 A7 /W45

 Nom.

 kW

 6,40
 4,50
 7,00

 Kühlleistung
 A35/W18
 A35/W 7
 Nom.
 kW
 5,20
 5,36
 COP

 A-7/W35
 A2 /W35
 A7 /W45
 2,5
 3,55
 4,67

---

---

 EER  A35/W18
 A35/W 7
 3,80
 2,29

---

---

 Abmessungen

 Gerät

 Höhe
 Breite
 Tiefe
 mm
 mm
 mm
 735
 1090
 350
 Gewicht  Gerät  kg  80
 Betriebsbereich


 Heizen


 Umgebung Min.
                 Max.
 Wasserseite Min.
                  Max.

 °CDB
 °CDB
 °C
 °C
 -25
 25
 15 (4)
 55
 Betriebsbereich


 Kühlen


 Umgebung Min.
                 Max.
 Wasserseite Min.
                  Max.

 °CDB
 °CDB
 °C
 °C
 10
 43,5
 5
 22
 Schallleistungspegel

 Heizen
 Kühlen
 Flüsterbetrieb
 Nom.
 Nom.
 Nom.
 dBA
 dBA
 dBA
 62
 63
 54
 Schalldruckpegel
 Heizen
 Kühlen
 Nom.
 Nom.
 dBA
 dBA
 49 (8)
 50 (8)
 Kältemittel
 Typ
 GWP
 R-410A (13)
 2.087,5
 Kältemittel

 Füllmenge

 kg
 TCO-
 2eq
 1,5
 3,0
 Hinweise

 (4) 15°C mit Reserveheizstab
 (8) in 1m Entfernung, Freifeld
 (13) Enthält fluorierte Treibhausgase

Technische Daten HPSU monobloc compact Inneneinheit:

 300 H/C      300 H/C Biv  500 H/C     500 H/C Biv
 Abmessungen

 Gerät         Höhe
                 Breite
                 Tiefe
 mm
 mm
 mm
 1875
 595
 615
 1875
 595
 615
 1881
 790
 790
 1881
 790
 790
 Gewicht  Gerät  kg  77  82  104  109
 Speicher
 
 Wasservolumen
 Max Wassertemperatur
   l
 °C
 300
 85
 300
 85
 500
 85
 500
 85
 Thermische Leistung







 Warmwassermenge ohne
 Nachheizen bei
 Zapfrate 12l/m



 Warmwassermenge ohne
 Nachheizen bei
 Zapfrate 8l/m
   l





   l

 153 (2)
 252 (3)
 321 (4)



 184 (2)
 282 (3)
 352 (4)
153 (2)
252 (3)
321 (4)



153 (2)
252 (3)
321 (4)
318 (2)
494 (3)
564 (4)
276 (5)

364 (2)
540 (3)
612 (4)
328 (5)

 282 (2)
 444 (3)
 516 (4)
 240 (5)

 324 (2)
 492 (3)
 560 (4)
 288 (5)
 Hinweise  (2) TKW = 10°C/TWW = 40°C/TSP = 50°C
 (3) TKW = 10°C/TWW = 40°C/TSP = 60°C
 (4) TKW = 10°C/TWW = 40°C/TSP = 65°C
 (5) Aufheizen des Speichers nur mit Wärmepumpe, kein Elektroheizer


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.